Mittwoch, 16. Juni 2021
Lob an Mats Hummels
Du warst der beste Spieler - für die Franzosen.

... link (3 Kommentare)   ... comment


Montag, 14. Juni 2021
Referring Ulrich Rosky
Es waren zwei Ritter, zwei Edle vom Dorf
Der eine war kahl und der and're voll Schorf
Der Kahle hieß Karl, war von listigem Mut
Der and're war blöde, man nannte ihn Knut
Sie sahen eines Tages die Tochter des Grafen
Wollten fortan ohne sie nicht mehr schlafen
Karl hat zum pickligen Knute gesagt:
"Die Gräfin ist reich und so gut wie intakt
Wir lieben sie beide, doch einer schaut zu
Und ich hab so den Eindruck, dieser eine bist du!"
Eifrig sprach Knut: "Wen sie liebt von uns beiden
Das muss die Comtessa wohl selber entscheiden!"
Sie kamen zum Grafen, und der fragte sein Kind:
"Willste den mit der Glatze oder den mit dem Grind?"
Sie sagte: "Für mich gibt's nur eins auf der Welt:
Ich will einen Recken, einen richtigen Held
Und der, der mich will zur Gemahlin erringen
Muss mir zuvor einen Drachenschwanz bringen!"
So zogen die Ritter zum Drachen vorm Tor
Und Karl sprach zu Knut: "Knut, geh du doch mal vor!
Geh mal hin zu dem Drachen und sprich ihn mal an,
Ich mach bloß meinen Schuh zu und komm' dann gleich ran."
Knut spielte häufig mit Käfern und Bienen
Doch konnte ihm diese Erfahrung nicht dienen
Der Drache focht tapfer, doch tapf'rer focht Knut
Und bald schwamm das Untier im eigenen Saft
Knut hieb ihm den Schwanz ab mit schwindender Kraft
Und lief damit zu Karl und rief: "Ich hab's geschafft!"
Setzt' sich am Brunnenrand, fühlt sich so schlapp
Da stieß ihn sein Freund in die Tiefe hinab
Doch Knut riss den Drachenschwanz mit sich hinwech
Da sprach Karl zu sich selbst: "Ach, ich hab auch ein Pech!
Ohne Schwanz keine Gräfin, ohne Gräfin kein Schlaf
Also, Knut, gib den Schwanz her! Komm Kleiner, sei brav!
Und das mit dem Brunnen war nicht so gemeint
Du musst mir vertrauen, denn ich bin doch dein Freund."
Knut gab ihm den Schwanz und bat: "Reich mir die Hand!"
Doch Karl war schon längst zum Schlosse gerannt
Die Gräfin rief: "Karl, dein Kampf war nicht vergebens!
Das ist der herrlichste Schwanz meines Lebens!"
Bis zur Hochzeit war Knut aus dem Brunnen heraus
Er brüllte: "Verrat!" - doch alles lachte ihn aus
"Wer glaubt heut' noch an Drachen?! Ach, du bist nicht normal!"
Riefen alle, doch Knut sprach zornig zu Karl:
"Du find'st Deine Strafe, das weiß ich genau!"
Karl lachte und zog sich zurück mit der Frau
Und lebte noch hundert Jahrr glücklich mit ihr
Knutchen starb früh an einem Magengeschwür
Die Treue ist herrlich und bricht nicht so schnell
So singen schon Schiller und Sacha Distel
Die Freundschaft ist schön und reicht meist bis zuletzt -
Doch wird sie zuweilen auch stark überschätzt.

... link (1 Kommentar)   ... comment


Sonntag, 6. Juni 2021
Dummheit ist unendlich
Ich betrete ein Postamt mit einer Nanofiltermaske. Das ist eine waschbare Stoffmaske, die als medizinische, sogar virologische Maske anerkannt ist und ein aufgedrucktes Prüfsiegel trägt. Der Securitymann weigert sich, mich eintreten zu lassen und sagt, ich müsste eine medizinische Maske tragen. Ich erkläre ihm, dass dies eine medizinische Maske ist und zeige ihm das Zertifikat. Er antwortet, in Deutschland seien diese Masken nicht zugelassen. Ich antworte ihm, dies sei ein EU-Zertifikat, ausgestellt vom Deutschen Ärzteverlag, die Maske wird vom Personal von Zahnarztpraxen und Tageskliniken getragen. Er erwidert, bei Benutzung dieser Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln sei ein Bußgeld fällig. Ich setze sie ab und eine FFP2-Maske auf. "Na also", sagt er, jetzt könne ich rein. Da entgegne ich ihm, diese FFP2-Maske sei im Oktober 2020 erworben worden, seither ununterbrochen in Benutzung und nie desinfiziert worden. Hygienisch gesehen sei das Sondermüll.

Das sei egal, damit könne ich rein.

Na dann.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Ich fall kopfüber vor Lachen
Anderswo konnte ich gerade lesen, dass das Weltsozialforum von Porto Alegre eine Unterabteilung des Weltwirtschaftsforum von Davos sei und die Linksradikalen deren Sturmtruppe. Damit sind wir zurück bei den Bolschewisten als Kampfabteilung der jüdischen Wallstreet-Weltverschwörung. Alternativ könnte es allerdings auch der Nachweis für das Fortschreiten der Globalisierung sein: Es gibt jetzt Internetanschlüsse auch schon in Gummizellen.

... link (12 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 25. Mai 2021
Ein erfolgreicher Vertriebsprofi
Ein junger Verkäufer fängt neu in einem Mega-Einkaufscenter an wo absolut alles verkauft wird. Nach dem ersten Tag fragt ihn der Chef wie es gelaufen ist und wie viele Kunden er beraten habe.

"Einen Einzigen?" "WAS, NUR EINEN? Meine anderen Verkäufer haben 20 oder 30 am Tag. Wieviel Umsatz haben Sie denn gemacht?" ""240.000" "Wow, was haben Sie ihm denn verkauft". Erst einen Angelhaken, dann eine komplette Angelausrüstung. Dann habe ich ihn gefragt wo er angelt. Er sagte, in der Nordsee. Dann stellte ich fest, dass er dafür ein hochseetüchtiges Boot braucht und verkaufte ihm einen Kajütkreuzer, eine Stingray 250. Dann fragte ich ihn danach, was für ein Auto er fährt. Er antwortete, dass sei ein Honda Civic.Ich stellte fest dass der zu schwach ist um die Stingray zu ziehen und verkaufte ihm einen Range Rover mit Trailer. " "Donnerwetter! Und das alles nur, weil er einen Angelhaken wollte?" "Nein, kaufen wollte er eigentlich einen Tampon. Da sagte ich ihm, na, wenn das Wochenende eh gelaufen ist , warum nicht angeln gehen?"

... link (2 Kommentare)   ... comment


Freitag, 21. Mai 2021
Die Basis sprach zum Überbau
"Du bist ja schon wieder blau!

Drauf der Überbau zur Basis: "Wasiss?"

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 15. Mai 2021
Warum Tel Aviv Zell am See ist
In meinem unmittelbaren Freundeskreis geht man ja schwer ironisch miteinander um, und es würde nie jemand herumdrucksend über "N-Worte" reden. Da denke ich voll Freude an die entgleisenden Gesichter, als ein Rapper auf einem grünalternativen Stadtfest "Hier kommt der Zulu-Mann, der Zulu-Mann, der Zulu-Mann, der zwölfmal hintereinander kann!" sang oder B-Tight mit

"Wer hat das Gras weggeraucht?
Der Neger
Wer rammt dir den Penis in den Bauch?
Der Neger
Wer ist immer down mit mehr als einer Braut?
Wer fällt immer auf, weil er gerade baut?
Der Neger".

Oder als Freund Matti auf einer Stehparty mit viel Bildungsbürgertum Anekdoten aus dem Knast erzählte.

Unsereins hat Spaß, wenn moralische oder politisch korrekte Menschen sich entsetzen. Und genug Selbstsarkasmus; eine Genossin meinte, sie könne an einem Plenum nicht teilnehmen, weil sie da eine Abtreibung hätte (in dieser Offenheit wird miteinander umgegangen). Da fragte man sie, wann denn das "freudige Ereignis" sei und ob es nicht besser wäre, vorher mit uns lecker essen und einen saufen zu gehen, um trübe Gedanken fernzuhalten - was sie dann auch tat. Als eine gute Freundin eine Totgeburt hatte sagte ich ihr, da hätte sie wohl ein Zeitgeist-lifestyle-Produkt benutzt, Sperma light, macht schwanger, aber nicht dick, und als ich kürzlich Krebs hatte bekannte ich, Sinn für Tumor zu haben.

Zum guten Ton gehört aber auch das Wortspiel. Bei Gelegenheiten, wo andere Leute "dumm gelaufen" oder "shit happens" sagen würden heißt es bei uns "Tel Aviv" oder auch "Zell am See", beides Verballhornungen von "C´est la vie."

... link (2 Kommentare)   ... comment


Montag, 10. Mai 2021
Erstimpfungen
Ein herrlicher Verhörer bzw. in diesem Fall Verleser. Ich las nicht Erst-Impfungen, sondern Er-Stimpfungen - und rätselte, was das sein sollte. Erstimpft wie erkältet. Der ist doch völlig erstimpft, ey.

Erstimpft und erlogen.

So ähnlich wie Blumento-Pferde, das Roterle und das Schwarzerle oder der Rennfahrer Walter Ribottas.

... link (4 Kommentare)   ... comment


Samstag, 8. Mai 2021
Quoten-Neger.
Schlimmer Vorwurf, den Palmer da dem Aogo gemacht hat. Üble Entgleisung. Dass in Radio, TV und Internet aber immer nur vom "N-Wort" die Rede ist setzt mal wieder der PC-Moral die Hörner auf. Da fällt mir ein Freund ein, der in einer moralisch aufgeheizten Debatte an der Stelle, als seine Freundin einem rechten Sturkopf vergeblich klarzumachen versuchte, warum man eine erwachsene Frau nicht als Mädchen und einen Schwarzen nicht als Neger bezeichnet meinte: "Ich umschiffe diese Hürde, denn ich sage immer Hühner und Bimbos.".

Das sind dann so die Stellen wo ich lache.
Antirassist durch und durch.
Und Antimoralist.

... link (23 Kommentare)   ... comment


Montag, 3. Mai 2021
Prominente zum Internationalen Tag der Pressefreiheit
"Leider ist in Kolumbien das Produkt Pressefreiheit zwischenzeitig ausgegangen. Wir können aber Kokain zum sehr günstigen Diplomatenrabatt anbieten"

Roberto Escobar

"Die Pressefreiheit wird meistens überschätzt. Eine viel wichtigere Freiheit ist das Recht, fremde Soldaten ins eigene Land einzuladen und sich keine Gedanken machen zu müssen wann sie wieder abziehen"

Ramsan Kadyrow featuring Bashar al Assad

"Zum Thema Internationaler Tag der Pressefreiheit fällt mir nichts ein"

Zhi Yin Ping

... link (0 Kommentare)   ... comment