Donnerstag, 26. August 2021
Astrid Stuckelberger
Diese Autorin und Querdenker-Aktivistin wird von einigen ihrer Gesinnungsgenossen als wichtige Zeitzeugin gehandelt. Da sie mal für die WHO gearbeitet hat, bisher ist allerdings noch nicht so richtig klar geworden als was eigentlich

edit: Inzwischen ist das klar, vgl. den Kommentarthread dieses Postings

sei sie eine wichtige Insiderin und Whistleblowerin, nachdem sie ihr Wort erhoben habe käme niemand mehr an ihr vorbei, und wer behaupte , die Coronaverschwörologen redeten Unsinn müsse sie erstmal widerlegen.

Hmm. Als eine der ehemals lautesten Stimmen von Dotcomtod kenne ich mich mit Insiderwissen sprechen lassen und Whistleblowing ganz gut aus, von der Frau kommen allerdings in erster Linie schrille Polemiken ohne tiefere Begründung, und als Ernährungsexpertin hat sie auch keine besondere Expertise in Virologie oder Seuchenbekämpfung. Folgender Text von ihr wird von Anhängern der Erzählung vom Großen Betrug ganz im Ernst als wichtiges politisches Manifest angesehen:

Hier ist mein giveaway:
Die WHO ist gekauft und sollte nicht vertrauenswürdig sein.
Bill Gates hat großen Einfluss auf die WHO.
PCR-Tests sind Unsinn.
Nehmen Sie den COVID-19-Impfstoff nicht ein.
Diese Pandemie ist nicht authentisch.

Noch Fragen?

edit: Wie ich inzwischen erfahren habe ist dieser Text nicht von ihr selber, gibt aber wieder welche Positionen sie vertritt.

... comment

 
wie jede putzfrau die für die wallstreet arbeitet
millionen macht

... link  

 
Passend zur Landschaft die Du grad abbildest würd ich sagen: A Hörndli.

... link  

 
Ist das ein neues Ratespiel?
https://www.reddit.com/r/skeptic/comments/ov9jd4/who_is_astrid_stuckelberger/

... link  

 
OK dankeschön, das hier ist relevant;

https://www.astridstuckelberger.com/bio/

... link  

 
Hier übrigens eine Debatte, die die Halbwahrheiten und richtigen, aber in falschen Zusammenhängen gebrachten Kritiken zum Beispiel beim Chronisten, aber auch das Kritikwegbügeln mancher Faktenchecker einigermaßen vom Kopf auf die Füße stellt:

https://www.youtube.com/watch?v=kZSj6MhRR8g

... link  

 
Eine sehr ruhige aufschlussreiche Debatte, wie sie im deutschen TV derzeit wohl fast unmöglich ist.

... link  

 
Mir fällt dazu auf und ein, dass beim Chronisten zu lesen war dass Stuckelberger und Behrend gemeinsam nachweisen dass die ganze Corona-Politik unsinnig sei und dass die beiden quasi den neuen Standard der Debatte aufstellen würden. Die Frau Behrend in der Diskussionsrunde erscheint mir hingegen sehr ausgewogen und unaufgeregt.

... link  

 
Ach, der Chronist ;-)))))

... link  

 
Mich erinnert das an die alten Auseinandersetzungen mit den Islamophoben und Neoconnards, die alle Ayaan Hirsi Ali auf der Blogroll stehen hatten, wo sich die Frage stellte ob die dem zugestimmt hatte und wusste, auf wessen Blogroll sie da stand.

... link  


... comment
 
Schöne Kommentarleiste jedenfalls. Auf Deutsch:

Immer öfter sehe ich, dass dieser Name bei der Impfgegnermeute in meinem Land auftaucht, aber ich kann aus skeptischer Sicht nichts über sie finden, nur ihre Biografie, Weichzeichnerbilder und Bitchcutescheiß. Kennt hier jemand gute Artikel über sie?




Offenbar denkt sie, dass Impfstoffe gechipt sind. Also nicht die hellste Birne

Wenn man Google glauben darf, glaubt sie auch, dass die Impfstoffe Ihre Zirbeldrüse töten können.


Die Suchergebnisse zeigten, dass einige glauben, dass PCR-Tests auch Ihre Zirbeldrüse töten, wow. Das ist die nächste Stufe von dumm.

... link  


... comment
 
die toten sind auch nicht authentisch
nehmen sie ein wurmmittel
stören sie sich nicht an den 577565 toten in brasilien
sie wurden von feindlich gesinnten gouverneuren bolsonaros gepostet
was für hund und katze jedes halbe jahr gut ist kann für den menschen nicht schlecht sein!

wenden wir uns mal der 7-Tage-Inzidenz bei Geimpften im Vergleich zur Gesamtbevölkerung zu

33 KW also letzte woche in deutschland:
6 von 100000 waren geimpft
59 von 100000 waren ungeimpft

ungeimpft macht glücklich!
https://www.faz.net/aktuell/wissen/delta-variante-der-erreger-mit-seinen-speziellen-mutationen-17502984.html

diese 6 sind allerdings sehr unschön
aber bei einigen liegt ja die impfung über ein halbes jahr zurück

meine bemerkungen dazu als delta aufkam das es besser wäre auf curevac zu warten was ja leider ein flop wurde waren nicht unbegründet
ich wollte mir die 3. impfung ja ersparen
die wird aber nach einem halben jahr bei 40+ erforderlich sein
hoffentlich endlich mit einer auf delta optimierten variante

bei den 70+ wird ja leider noch der alte impfstoff verwendet werden müssen
die sind ja hauptsächlich im märz/april mit astra verimpft
und sollten sich zügigst zum hausarzt bewegen
ab 1.9. kann der sie verimpfen

zu israel dem impffrühstarter mit über einem drittel unverimpfter noch heute wie bei uns
sind folgende links angeraten:
https://www.juedische-allgemeine.de/israel/wie-gut-schuetzt-die-dritte-impfung-vor-einer-infektion/

https://www.focus.de/gesundheit/news/immer-mehr-geimpfte-in-kliniken-was-israels-impf-paradoxon-fuer-uns-bedeutet_id_20892552.html

... link  


... comment