Mittwoch, 9. Juni 2021
Ein paar Grundsätzlichkeiten über die gesellschaftspolitischen Dynamiken und die Sprengkraft der Corona-Krise
Sehr sorgfältig recherchiert und zusammengetragen:



Antifa-Netzwerke
https://noquerdenken.noblogs.org

Wildcat
https://www.wildcat-www.de/wildcat/107/w107_china.html


Detlef Hartmann/Ben Nielsen/Materialien für einen neuen Antiimperialismus
https://books.google.de/books?id=l9vwDwAAQBAJ&pg=PT203&lpg=PT203&dq=Materialien+f%C3%BCr+einen+neuen+Antiimperialismus+Corona&source=bl&ots=8KFjf1Vk2N&sig=ACfU3U0Y1hzso-rKqhjJuY2Mx2vHs1F1wQ&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwiPx86fhIvxAhVXP-wKHc5qBGoQ6AEwBnoECAYQAw#v=onepage&q=Materialien%20f%C3%BCr%20einen%20neuen%20Antiimperialismus%20Corona&f=false

... comment

 
Ken Jebsen bestreitet, Mustafa Kashefi zu heißen. Manche meinen, er heiße Kayvan Soufi-Siavash. Dementis diesbezüglich sind mir nicht bekannt.

Und die Vorgänge in Leipzig werden von Zeugen auch anders geschildert: Es hat am 7. November 2020 mehrere Demos in Leipzig gegeben. Die Tagesschau habe eine Demo von Rechten am Bruno-Leuschner-Platz gemeldet. Die Querdenken-Demo fand jedoch vor dem Neuen Gewandhaus statt. Und es habe schwere Unruhen in der Leipziger Innenstadt gegeben, die allerdings von linker Antifa ausgingen, und beinahe ein Todesopfer gefordert hätten, im Norden der Innenstadt, in der Nähe des Hauptbahnhofs, was Sachsens MP Kretschmer wohl dazu veranlaßte, anzugeben, sich in Zukunft um die linke Szene stärker zu kümmern. Diese Antifa habe stundenlang verhindert, daß die angereisten Demonstranten in Richtung Hauptbahnhof abmarschieren konnten, nachdem die Querdenken-Demo von der Polizei aufgelöst wurde. In der Nacht, als die Querdenken-Demonstrierer dann wirklich abgezogen sind, wäre die Randale erst richtig losgegangen, ein Omnibus mit Touristen umgeworfen worden u.a.

Sollte in Leipzig aber die Zahl der Corona-Inzidenzen angestiegen sein, dann wären allerdings ausschließlich die Querdenker daran schuld. Sie hätten sich standhaft geweigert, Maske zu tragen, was die Polzei veranlaßte, die Demo wegen Verletzung der Auflagen aufzulösen. Die Verletzung der Abstandsregeln könne man den Corona-Demonstrierern jedoch nicht anlasten. Sie hätten im Polizeikessel und unter dem Druck der Antifa nicht genügend Platz gehabt.

... link  

 
Das mag ja stimmen, aber mehr fällt Dir zu den Links oben, insbesondere der Klassenkampf-Perspektive nicht ein?!

... link  

 
Es gibt keinen Bruno-Leuschner-Platz in Leipzig. Und es waren die Rechten, die die Polizeiabsperrungen am Hauptbahnhof durchbrachen.

Live-Ticker des mdr

Entsetzen nach gewalttätigen Auseinandersetzungen in Leipzig

Und in dem besagten Reisebus saßen im Übrigen keine Touristen, sondern Teilnehmer der Querdenker-Demo.

Anschlag auf Reisebus mit Corona-Demonstranten in Connewitz: Soko LinX ermittelt

... link  

 
Wilhelm Leuschner, nicht Bruno Leuschner. Hab ich verwechselt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bruno_Leuschner_(Politiker)
Einige Quellen bezeichnen Bruno Leuschner als den Sohn des Sozialdemokraten Wilhelm Leuschner,[1] andere Quellen erwähnen nur, dass der Vater Schuhmacher und die Mutter Heimarbeiterin (Näherin) war.
*LOL*. Das Baerbock-Syndrom: wann, wo und von wem geboren, konnte nicht festgestellt werden.

... link  

 
Ich wiederhole meine Frage. Um solche Details ging es mir bei der Verlinkung nicht.

Da sind doch die Überlegungen zur Entwicklung in China und der Beitrag von Detlef Hartmann weitaus bedeutender. Abgesehen davon, dass der sozi sich keine Gelegenheit entgehen zu lassen scheint, Konspirologen in Schutz zu nehmen.

... link  

 
Konspirologen verdienen keinen Schutz. Man muß sie vielmehr richtig einsortieren. Waldorfgeschädigte Bürgersöhne sind etwas anderes als gewaltbereite Nazis und Antisemiten. Nicht einmal Ai Weiwei, Boris Reitschuster, die Falun Gong von EpochTimes und die antikommunistischen Aktivisten, die da in Leipzig einen Rundgang mit Teelichtern vorhatten, und sich in der Tradition von Protestformen, wie sie im Herbst 1989 üblich waren, anschließen wollten, halte ich für echte Nazis.

... link  

 
Wie gesagt, mich würde mehr interessieren was Du zu Wildcat und Detlef Hartmann sagst oder auch zu der Passage zu Gates.

... link  

 
Die Du da nicht für echte Nazis hältst halte ich natürlich auch nicht dafür, nicht im Entferntesten.

... link  


... comment